min XS S M L XL max

Geschirrtuch

Datenschutz­erklärung

Grundlegendes

Die Website­betreiber — Hermann und Elisabeth Geiger — nehmen Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­sonen­bezo­genen Daten ver­trau­lich und ent­sprechend der gesetz­lichen Vor­schriften.

Die vor­liegende Daten­schutz­erklä­rung bezieht sich auf die Nutzung der We­bsite “ferienhof-zum-wimmer.de”. Eine Defi­ni­tion der ver­wen­deten Begriffe (z.B. “per­so­nen­be­zo­gene Daten” oder “Ver­ar­bei­tung”) fin­den Sie in Art. 4 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Datenspeicherung

Sie können diese Web­site besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Aus tech­ni­schen Grün­den wer­den jedoch Ihre Zu­griffs­daten gespei­chert. Zu die­sen Zu­griffs­daten gehö­ren z.B. die von Ihnen ange­for­derte Datei oder Ihre IP-Adresse. Durch die Ano­ny­mi­sie­rung der Daten sind Rück­schlüsse auf Ihre Per­son nicht möglich.

Zugriffsdaten

Beim Auf­ruf der Web­site über­mit­telt das Gerät, mit dem Sie die Seite auf­ru­fen, auto­ma­tisch Log-Daten (Ver­bin­dungs­daten) an den Ser­ver des Seiten­pro­viders. Log-Daten ent­hal­ten die IP-Adresse des Gerä­tes, mit dem Sie auf die Web­site zugrei­fen; die Art des Brow­sers, mit dem Sie arbei­ten; die Web­seite, die Sie zuvor be­sucht haben; Ihre System­kon­fi­gu­ra­tion sowie Datum und Uhrzeit.

Die Log-Daten werden maxi­mal 7 Tage gespei­chert und an­schlie­ßend gelöscht. Die Spei­cher­ung der Daten erfolgt aus Sicher­heits­grün­den, um z.B. Miss­brauchs­fälle auf­klä­ren zu können.

Cookies

Grund­sätz­lich ver­wen­det jede Web­site soge­nannte Session-Cookies. Session-Cookies spei­chern den Inter­net­auf­ruf tem­po­rär und wer­den mit dem Schließen des Brow­sers gelöscht. Diese Art von Cookies spei­chern keine In­for­ma­tio­nen über den Benutzer. Darü­ber hinaus wer­den keine Cookies verwendet.

Tracking- und Analysetools

Tracking- und Analyse­tools wer­den nicht eingesetzt.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Web­site­be­trei­ber durch die ange­bo­tenen Kon­takt­mög­lich­kei­ten Ver­bin­dung auf, wer­den Ihre Anga­ben gespei­chert, damit auf diese zur Bear­bei­tung Ihrer Anfrage zurück­ge­grif­fen wer­den kann. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Links zu anderen Websites

Es wird darauf hin­ge­wie­sen, dass Betrei­ber von Sei­ten, die von die­ser Web­site aus ver­linkt wer­den, Ihre Daten spei­chern und aus­wer­ten kön­nen. Bitte beach­ten Sie die Daten­schutz­hin­weise auf den je­wei­li­gen Seiten.

Rechte des Nutzers

Sie haben das Recht, auf Anfrage eine kos­ten­lose Aus­kunft darü­ber zu erhal­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie gespei­chert wur­den. Sie haben außer­dem das Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten und auf die Ver­ar­bei­tungs­ein­schrän­kung oder Lö­schung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten. Darüber hinaus kön­nen Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­le­gen; und – falls Sie mit uns einen Ver­trag geschlos­sen haben – die Über­tra­gung der gespei­cher­ten Daten verlangen.

Löschung von Daten

Sie haben das Anrecht auf Lösch­ung Ihrer Daten, sofern dies nicht der gesetz­li­chen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten widerspricht.

Falls eine Lösch­ung nicht durch­ge­führt wer­den kann, da die Daten für gesetz­liche Zwecke (z.B. Vor­rats­da­ten­spei­che­rung) erfor­der­lich sind, erfolgt eine Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung. In diesem Fall wer­den die Daten gesperrt und nicht wei­ter verwendet.

Die gespei­cher­ten Daten wer­den, sofern sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr benö­tigt wer­den und es keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gibt, jähr­lich ge­löscht.

Beschwerderecht

Wenn Sie der Mei­nung sind, dass Ihre Daten unrecht­mäßig ver­ar­bei­tet wur­den, kön­nen Sie eine Be­schwerde bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hörde einreichen.

Ansprechpartner

Wenn sie Ihre Rechte gel­tend machen wol­len oder Fra­gen haben, wen­den Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse: datenschutz@ferienhof-zum-wimmer.de